Anonymer Briefkasten

Anonymer Briefkasten CalwbaseAnonymer Briefkasten. Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Sie wollen uns etwas zur Publikation geben, möchten aber unter keinen Umständen erkannt werden und anonym bleiben? Dann nutzen Sie unseren anonymen Briefkasten. Mit ihm können Sie brisantes Material zu uns senden, ohne erkannt zu werden.

  • Bleiben Sie anonym: Sie müssen keine Kontaktdaten angeben.
  • Sicherer Versand: Sie erhalten noch auf dieser Seite eine Bestätigung über die erfolgreiche Übertragung.
  • Wir erfahren weder von wem die Nachricht stammt, noch wie wir die Person kontaktieren können.

Wir werden Ihr übersendetes Material vor Publikation natürlich prüfen und uns mit entsprechenden Personen vorher auseinandersetzen. Eine unmittelbare Publikation urheberrechtlich bedenklicher Werke findet nicht statt.

Benutzen Sie zur Übertragung folgendes Übermittlungsformular. Sie können bis zu 10 Dateien anhängen (mit bis zu 5 MB Dateigröße).

Erlaubte Formate: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .gif, .mp3, .wma, .mp4, .mpg, .avi, .zip, .rar

Schreiben Sie uns um was es geht! *

Damit wir überhaupt wissen, was Sie uns (auch mit Dateien) mitteilen wollen, schreiben Sie uns kurz um was es Ihnen geht. So können wir die Nachricht besser verarbeiten und vermeiden peinliche Patzer.

Dateien hochladen (optional)

Laden Sie Dateien, Bilder, Videos oder Dokumente hoch
Sie können jetzt noch bis zu 10 Dateien hochladen. Lassen Sie diese Felder unberührt, wenn Sie keine (weiteren) Dateien hochladen wollen.

Datei #1:

Datei #2:

Datei #3:

Datei #4:

Datei #5:

Datei #6:

Datei #7:

Datei #8:

Datei #9:

Datei #10:

Anonyme Mail absenden

Bedenken Sie: Wir werden Ihre Dateien und Ihre Nachricht anonym verwenden. Sie sichern aus urheberrechtlichen Gründen zu, dass Sie uns die Rechte zur Verwendung und ggf. Publikation geben.

Dies ist kein Spiel und auch kein Spaß! Wird dieser Briefkasten missbraucht, werden wir ihn dauerhaft entfernen.

Spamschutz: Lösen Sie folgende Aufgabe
8-3=? 

Wie funktioniert der anonyme Briefkasten genau?

Mit diesem Formular schickt Calwbase eine E-Mail mit entsprechenden Inhalten und Anhängen von info@calwbase.de an info@calwbase.de. Es werden keine sonstigen Daten übertragen. Weder Ihre IP-Adresse, noch Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Kontaktdaten werden übertragen.

Es ist, als würden wir (Calwbase) uns selbst eine E-Mail schicken. That’s it.

Sie sind also komplett anonym und können uns Infos zu brisanten Themen zusenden ohne Gefahr zu laufen, “entdeckt” zu werden.

Aber beachten Sie: Der anonyme Briefkasten sollte NIEMALS missbraucht werden. Obwohl wir eine intensive Überprüfung der Inhalte durchführen und auch auf der (möglicherweise) belastenden Seite nachfragen, ist dieser Prozess für uns immer sehr gefährlich. Fehler dürfen wir uns nicht erlauben, da die Glaubwürdigkeit von Calwbase darunter leiden könnte. Wir bitten Sie den anonymen Briefkasten NICHT zu benutzen, wenn Sie normale Pressemitteilungen veröffentlichen möchten, da eben dieser Rattenschwanz an Überprüfungen dahinter steht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Pascal Horn | Inhaber von Calwbase