Kreis Calw: Polizeibericht vom Dienstag, 10.04.2012

Weitererzählen:
Polizeikontrolle Polizeibericht CalwPolizeikontrolle. Fotomontage: Pascal Horn

Presseberichte der Polizei im Landkreis Calw vom Dienstag, den 10. April 2012, laufend aktualisiert. Darunter: Unfall zwischen Kentheim und Calw, Fahrer flüchtet angetrunken.

Bad Wildbad

Calmbach: Einbruch in der Realschule

In der Zeit von Freitag 13 Uhr bis Sonntag 11 Uhr wurde die Eingangstür zum Neubau der Realschule aufgehebelt. Geklaut wurde nach jetzigem Kenntnisstand nichts. Es entstand Sachschaden von ca. 200 Euro. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Bad Wildbad unter Tel. 07081/9390-0.

Calw

Zwischen Calw und Kentheim – Unfall unter Alkohol

Am Sonntag, kurz vor 21 Uhr wurde dem Polizeirevier Calw ein Autofahrer gemeldet, der in der Scherwäldleskurve eine Kurvenleittafel umgefahren hätte und in Richtung Calw weiter gefahren wäre. Im Zuge der Fahndung konnte der silberne Skoda-Kombi und sein 39-jähriger Fahrer in Kentheim ausfindig gemacht werden. Hierzu trugen Zeugenhinweise von anderen Verkehrsteilnehmern bei. Es wurde festgestellt, dass der Mann zu viel Alkohol intus hatte. Die Entnahme einer Blutprobe und die Einziehung seines Führerscheins folgten. Es folgt noch eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Unfallflucht. Am Pkw des Mannes entstand Sachschaden von ca. 6000 Euro. Der Schaden an der Kurvenleittafel wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Weitere Verkehrsteilnehmer die um die Unfallzeit im Bereich Calw von einem silbernen Skoda gefährdet wurden können sich unter der Tel. 07051/161-250 bei der Polizei melden melden.

Nagold

Kinderwagen geklaut

Am Mittwoch, dem 4. April ist in der Zeit zwischen 10 Uhr und 11 Uhr ein Kinderwagen gestohlen worden. Das schwarz-silberne Gefährt der Marke „Quinny“, Modell „Buzz“ im Wert von rund 600 Euro hat die Besonderheit, dass die beiden Hinterräder weiße Streifen aufweisen. Der Wagen war im Eingangsbereich des Edeka-Einkaufsmarktes in der Freudenstädter Straße abgestellt. Hinweise auf den Dieb oder auf den Kinderwagen werden an das Polizeirevier Nagold, Telefon 07452 93050, erbeten.

Iselshausen: Smart aufgebockt und Winterräder abmontiert

Die Polizei sucht nach den Tätern, die einen abgemeldeten Pkw Smart im Stadtteil Iselshausen auf Holzbalken aufgebockt und anschließend die beiden hinteren Räder samt Winterreifen entwendet haben.

Die Tat soll sich im Zeitraum vom Freitag, den 30. März 2012 um 14:00 Uhr bis Sonntag, dem 01.04.2012 um 13.00 Uhr in der Brühlstraße auf einem Hofraum ereignet haben. Den Schaden schätzt die Polizei auf 300 Euro. Hinweise zu dem oder den Tätern nimmt das Polizeirevier Nagold, Tel. 07452-93050 entgegen.

Neubulach

Einbruch in Firmengebäude

In der Zeit von Mittwoch 16 Uhr bis Ostersonntag, 13 Uhr wurde in die Firma Kunstvoll Holz im Waldweg 14 durch bislang unbekannte Täter eingebrochen. Über eine aufgehebelte Türe gelangten die Täter in die Räumlichkeiten. In einem Büro wurde aus einem Regal eine Digitalkamera mit Objektiv und Ladegerät entwendet. Der entstandene Schaden beträgt etwa 2000 Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Neuweiler unter der Telefonnummer 07055/7377 oder in Calw unter der Rufnummer 07051/161-247 entgegen.

Wildberg

Fahranfänger (18) baut betrunken Unfall – 10.000 Euro Schaden

Kurz eingeschlafen ist ein 18-jähriger Opel-Astra-Fahrer, als er am Samstag, den 07.04.2012 um 06.05 Uhr auf der Talstraße unterwegs war. Die Folge er kam nach links von der Straße ab, fuhr in den Grünstreifen und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von annähernd 1,5 Promille. Der junge Autofahrer musste eine Blutprobe abgeben und erhält nun eine empfindliche Strafe. Der Gesamtschaden durch den Verkehrsunfall betrug 10.000 Euro.

Geländer beschädigt

Im Zeitraum von Freitag, dem 30. März bis zum Montag, dem 2. April beschädigten Unbekannte ein Geländer an der Grundschule in der Kirchstraße. Der Schaden wird mit rund 800 Euro beziffert. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Wildberg, Telefon 07054 5136, erbeten.

LKW zerkratzt, mehrere Manipulationen an Fahrzeugen

Bislang unbekannte Täter machen sich wohl einen Spaß daraus, an abgestellten Fahrzeugen im Stadtteil Effringen seit Januar 2012 Manipulationen vorzunehmen, unter anderem Schnee in die Abgasanlage zu drücken, den Dieselfilter zu lockern oder an den Reifenventilen das Käppchen zu füllen, so dass die Luft langsam entweicht. Nun gingen sie einen Schritt weiter und beschädigten einen abgestellten Lkw, indem sie in der Zeit von Donnerstag, den 05.04.2012 19.00 Uhr bis Samstag, den 07.04.2012, um 18.00 Uhr ein A in die Beifahrertüre ritzten. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Polizei wäre nun daran interessiert, wer beobachtet hat, wie oft sich Personen im Bereich der Hauptstraße 153 aufgehalten bzw. verdächtig sich benommen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Nagold, Tel. 07452-93050 oder der Polizeiposten Wildberg, Tel. 07054-5136 entgegen.

Weitererzählen:
Lesermeinungen
0

Noch keine Lesermeinung bis jetzt. Schreib als Erster einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: