Kreis Calw: Polizeibericht vom Freitag, 30.03.2012

Weitererzählen:
Polizei Kontrolle Polizeibericht CalwPolizeikontrolle. Foto: Arno Bachert / pixelio.de

Presseberichte der Polizei vom Donnerstag, den 29. März und Freitag, den 30. März 2012, laufend aktualisiert. Mit Unfällen, Einbrüchen und Verletzten - wie immer (leider).

Bad Herrenalb

Einbruch in Schuhgeschäft

In der Nacht zum Freitag brachen bislang Unbekannte in ein Schuhgeschäft in der Kurpromenade 29/1 ein. Gestohlen wurden fünf Paar Damenschuhe der Größen 5-6 ½ der Marken Teresia Muck, Semmler und Christian Dietz sowie vier Handtaschen der Marken Eastland und Gabor. Der Diebstahlschaden wird auf 900 Euro geschätzt, dabei haben die Einbrecher Sachschaden von 1000 Euro hinterlassen. Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge werden an den Polizeiposten Bad Herrenalb, Telefon 07083 24256, erbeten.

Bad Liebenzell

Radfahrerin am Lidl schwer verletzt – Krankenhaus

Ein 40-jähriger Mazda-Fahrer fuhr am Mittwoch um 11.38 Uhr auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in der Pforzheimer Straße in Richtung Parkplatzausfahrt. Kurz vor der Ausfahrt wurde er von einer von links kommenden 58-jährigen Radfahrerin übersehen. Die Frau zog sich beim Zusammenstoß schwere Verletzungen zu, sie wurde von einem Rettungswagen in das Calwer Kreiskrankenhaus gefahren. Ein Notarztwagen wurde vorsorglich an die Unfallstelle gerufen. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07051 161-0 an das Polizeirevier Calw erbeten.

Bad Teinach-Zavelstein

Diebstahl eines Damen-Trekkingrads

Am Sonntagmittag in der Zeit zwischen 16 Uhr und 19 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz beim Freibad abgestelltes, weißes Damentrekkingrad der Marke Pegaus gestohlen. Das Fahrrad im Wert von annähernd 600 Euro hat eine 27 Gangschaltung und 28 Zollbereifung.

Bad Wildbad

E-Bike-Fahrerbei Unfall verletzt

Ein 50-jähriger E-Bike-Fahrer wurde am Mittwoch von einem Fahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes in das Kreiskrankenhaus Calw gebracht. Er wollte um 14.55 Uhr aus Richtung Enzklösterle kommend nach links in das Wohngebiet Ziegelhütte abbiegen. Eine hinterher fahrende 25-jährige Pickup-Fahrerin erfasste mutmaßlich wegen Unachtsamkeit den Rad-Fahrer mit der Stoßstange. Der stürzte auf die Fahrbahn und zog sich Schürfwunden und eine Knöchelverletzung zu. Die Unfallverursacherin musste zur ambulanten Behandlung in das Sana Krankenhaus gefahren werden. Der Unfallschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Calmbach: Drei Meter Mischholz plötzlich weg

In der Zeit von Samstag 15 Uhr bis Dienstag acht Uhr wurden von bislang Unbekannten drei Meter Mischholz im Wert von 120 Euro gestohlen. Das Holz war im Bereich des Ölweges, ein Verbindungsweg in Richtung Bad Wildbad, an einer Wendeplatte aufgeschichtet. Die Polizei geht davon aus, dass das Holz mit einem Anhänger oder einem Kleinlastwagen abtransportiert wurde. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Bad Wildbad, 07081 93900, erbeten.

Calw

Müller Drogeriemarkt Calw

Foto: Mattes / Wikipedia

Versuchter Raubüberfall im Drogeriemarkt Müller – Zeugen gesucht

Am Donnerstagabend versuchte ein junger Mann eine Spielekonsole im Müller zu klauen. Bei dem Versuch wurde er erwischt, es kam zu Rangeleien. Jetzt werden Zeugen zum Vorfall gesucht.

Den ganzen Artikel lesen:

Calw: Raubüberfall im Müller Drogeriemarkt – Zeugen gesucht

Hirsau: Auffahrunfall in der Calwer Straße – 11.000 Euro Schaden

Ein 48-jähriger Renault-Fahrer fuhr am Mittwoch um 13.40 Uhr auf der Bundesstraße 296 in Hirsau in Fahrtrichtung Calw. In Höhe der Calwer Straße musste er vor dem Fußgängerüberweg anhalten. Eine hinterher fahrende 18-jährige VW Polo-Fahrerin erkannte das zu spät und fuhr auf. Die Beifahrerinnen in jedem Auto zogen sich leichte Verletzungen zu, sie wurden von einem Rettungswagen in das Calwer Kreiskrankenhaus gefahren. Der Unfallschaden wird auf 11.000 Euro geschätzt.

Unfallflucht vor der evangelischen Kirche

Eine Unfallflucht ereignete sich am Donnerstag in der Zeit zwischen 10 Uhr und 11 Uhr auf einem Parkplatz in der Christian-Barth-Straße vor der evangelischen Kirche. Im Bereich der hinteren, rechten Stoßstange wurde Schaden von 1.000 Euro zurück gelassen. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Calw, Telefon 07051 161-0, erbeten.

Nagold

Zusammenstoß an der Kreuzung Calwer Straße / Lange Steige

Ein 22-jähriger VW-Fahrer fuhr am Mittwochabend um 22.45 Uhr ungebremst in die Kreuzung der Calwer Straße mit der lange Straße ein. Dort streifte er den von einer 48-jährigenFrau gesteuerten Toyota, der auf der Vorfahrtstraße stadtauswärts fuhr. Der entstandene Schaden wird auf 9.000 Euro geschätzt. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Tübingen einbehalten.

Unterreichenbach

Unfallflucht in der Kapfenhardter Straße

Schaden von 1.500 Euro wurde an einem in der Kapfenhardter Straße geparkten Audi A4 Avant hinterlassen. Die Unfallflucht ereignete sich in der Zeit von Mittwoch 16.45 Uhr bis am Donnerstagmorgen um 6.25 Uhr. Es wurde die gesamte Fahrerseite zerkratzt und der linke Außenspiegel abgerissen. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Calw, Telefon 07051 161-0, erbeten.

Wildberg

Einbruch in gleich drei Vereinen

In der Nacht zum Donnerstag sind bislang Unbekannte bei drei Vereinen eingebrochen. Der Diebstahlschaden ist mit 120 Euro relativ gering, der Sachschaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt.

In der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 5.45 Uhr waren der TC Wildberg im Gewerbepark, das Sportheim Schönbronn im Schönbronner Weg und das Gebäude der „Sattelschänke“ beim Reitverein Effringen betroffen. Zeugenhinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge werden an den Polizeiposten Wildberg, Telefon 07054 5135 erbeten.

Zwischen Gündringen und Deckenpfronn: Unfall im Gegenverkehr – 4.000 Euro Schaden

Schaden von 4.000 Euro entstand an Donnerstag um 6.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Gültlingen und Deckenpfronn. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer wollte in Richtung Deckenpfronn fahrend einen vorausfahrenden VW überholen, der von einem 22-Jährigen gesteuert wurde. Wegen Gegenverkehrs brach der Überholer das Manöver ab. Beim Wiedereinscheren streifte er den VW.

Weitererzählen:
Lesermeinungen
0

Noch keine Lesermeinung bis jetzt. Schreib als Erster einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: