Kreis Calw: Polizeibericht vom Montag, 02.04.2012

Weitererzählen:
Polizeikontrolle Polizeibericht CalwPolizeikontrolle. Fotomontage: Pascal Horn

Presseberichte der Polizei im Kreis Calw von Montag, den 02. April 2012, laufend aktualisiert. Unter anderem: LKW-Fahrer schläft am Steuer ein (Unfall) und Gleitschirmflieger landet im Baum.

In eigener Sache – Steuersünderdatei war ein Aprilscherz

Steuersünder Calw

Symbolfoto: frugola / pixelio.de

Die gestrige Meldung über die wohl anonym übermittelte Steuersünderdatei, in denen sich angeblich 92 Privatpersonen und Firmen befanden, ist natürlich keine Realmeldung gewesen. In der Datei, die man nur über einen Twitter-”Tweet” oder ein Facebook-”Gefällt mir” erhält, stehen lediglich auf 92 Zeilen “April April!”

Natürlich wollten wir niemanden schaden. Und das konnten wir auch nicht. Trotzdem gab und gibt es hierzu immer noch “Anspannungen”. Trotz der Tatsache, dass der Artikel schon vor Mitternacht des 1. April als Aprilscherz markiert wurde. Wir hoffen, unsere restlichen Leser nehmen es uns nicht ebenfalls so übel. ;-)

Alle anderen Meldungen, auch die hier unten, sind natürlich Real-Meldungen.

» Zum Steuersünder-Artikel

Altensteig

Trickdiebstahl – Goldkette geklaut

Unter dem Vorwand sich für eine hochwertige Damenarmbanduhr zu interessieren ließ sich ein ca. 20 – 25 jähriger, ca. 170 cm großer Mann mit schlanker Gestalt, hagerem Gesicht, kurze dunkle Stoppelhaare, bekleidet mit einer Jeans und schwarzer Jacke, am Samstagvormittag, dem 31.03.2012 um 11.30 Uhr, eine Vitrine öffnen. Dabei lenkte er die Verkäuferin ab und nahm unbemerkt ein Goldcollier aus Weiß-/Gelbgold im Wert von 540 Euro an sich. Anschließend verließ er das Juweliergeschäft in der Rosenstraße mit dem Hinweis, dass er seine Freundin holen wolle. Besonders auffällig war eine sogenannte Piloten-/Fliegerbrille mit verspiegelten Gläsern. Die Polizei ist nun daran interessiert, ob die Person beim Verlassen des Geschäftes beobachtet wurde, ob sie zu Fuß unterwegs war oder ob sie sich zu einem Fahrzeug bewegt hat. Die Zeugen werden gebeten sich beim Polizeiposten Haiterbach, Tel. 07456/285 zu melden.

Vorhängeschloss von Getränkewagen geknackt

Direkt bei der Eichwaldhalle wurde ein, mittels Abus-Vorhängeschlosses, gesicherter Getränkewagen aufgebrochen. Zum Abtransport der Beute müsste ein Fahrzeug eingesetzt worden sein, da mehrere Kisten Bier und Sekt gestohlen wurden. Der oder die Täter entwendeten das Diebesgut in der Zeit vom Freitag, den 30. März 22.30 Uhr bis am Samstag, den 31.03.2012 um 10.30 Uhr. Den Schaden schätzt die Polizei auf ungefähr 250 Euro. Personen die auffällige Beobachtungen in diesem Zeitraum wahrgenommen haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Nagold, Tel. 07452-93050 zu melden.

Althengstett

LKW-Fahrer schläft am Steuer ein

Vermutlich in Folge eines Sekundenschlafes kam am Freitag Nachmittag gegen 17:05 Uhr ein 65-jähriger Fahrer eines Lkw von der Fahrbahn ab. Er fuhr auf der B 295 von Calw in Richtung Althengstett als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Bankett zum Stehen kam. Glücklicher Weise entstand nur Sachschaden und andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Zur Bergung des Lkw musste die Fahrbahn gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Polizei umgeleitet. Zeugen die im Moment des Unfalls entgegen kamen, werden gebeten sich beim Polizeirevier Calw unter Tel. 07051/161-250 zu melden.

Unfall auf der B 295 am Freitag – 19.000 Euro Schaden

3 demolierte Pkw mit einem Gesamtschaden von ca. 19000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitag gegen 17:20 Uhr auf der B 295. Ein 69-jähriger in Richtung Calw fahrender Lexus-Fahrer wollte bei der Kläranlage vorschriftswidrig nach links in die K 4310 Richtung Althengstett abbiegen. Er übersah hierbei einen entgegen kommenden Mercedes. Dessen Fahrer versuchte noch auszuweichen und kollidierte hierbei mit dem Lexus und einem dahinter fahrenden VW.

Bad Wildbad

Gleitschirmflieger landete im Baum – Von der Feuerwehr gerettet

Ein 53-jähriger Gleitschirmflieger „landete“ am Sonntag um 11 Uhr neben dem Gleitschirmlandeplatz im Kurpark auf einem Baum. Eine Windböe hatte dieses nicht geplante Landemanöver notwendig gemacht. Der Pilot blieb unverletzt, die hinzugezogene Feuerwehr barg das Fluggerät aus dem Geäst.

Calw

Polizei Calw Polizeibericht

Foto: Arno Bachert / pixelio.de

Stammheim: Dieberisches Duo im Nettomarkt unterwegs

Die Polizei warnt vor einer Diebesbande. Diese schlugen am Samstag im Netto-Markt in Stammheim zu. Sie fragen nach einer Spende, umarmen ihre Opfer und langen dann kräftig zu.

Den ganzen Artikel lesen:

Calw-Stammheim: Vorsicht vor Diebesbande – Diebstahl im Netto

Haiterbach

Beihingen: Diebstahl aus KFZ-Werkstatt – Zeugen gesucht

In der Zeit von Freitag bis Sonntag stahl ein bislang Unbekannter bei einer Kfz-Werkstatt an der Uferstraße vier Alu-Kompletträder und zwei Scheinwerfer. Ein Zeuge entdeckte das Diebesgut am Sonntag um 17.30 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Schreinerei Braun in der Bösingerstraße zwischen einem Container und dem Spänesilo. Bei einer erneuten Nachschau gegen 19.30 Uhr waren die Gegenstände dann verschwunden. Wer hat in diesem fraglichen Zeitraum von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht? Am Sonntag fand beim Heimatmuseum in der Uferstraße ein Aktionstag mit vielen Besuchern statt. Zeugenhinweise werden an den örtlichen Polizeiposten erbeten.

Nagold

Betrunkener Dieb mit Auto unterwegs

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete, wie ein 45-jähriger VW-Fahrer seinen Golf am Samstag, den 31.03.2012 um 22.19 Uhr mit 20 Säcken Zierkieselsteinen (je 25 kg) belud, die er zuvor von einem Baumarkt in der Haiterbacher Straße entwendet hat. Im Anschluss fuhr er mit seinem Diebesgut weg und wurde von der alarmierten Polizei auf Höhe des Nagolder Viaduktes kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeuglenker auch noch mit knapp 1,2 Promille Alkohol im Blut unterwegs war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Nun wird der 45-jährige wegen Diebstahl und wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt und muss mit empfindlichen Strafen rechnen.

Geparkten PKW angefahren und abgehauen

In der Zeit vom Freitag, den 30.03.2012 gegen 16.20 Uhr bis Samstag, den 31.03.2012 um 11.00 Uhr wurde ein Pkw Pontiac Firebird in der Lembergstraße vermutlich von einem wendenden Fahrzeug hinten angefahren und beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf ungefähr 1200 Euro. Der Verursacher fuhr einfach weiter. Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben sich mit dem Polizeirevier Nagold, Tel. 07452-93050 in Verbindung zu setzen.

Rohrdorf

Vorfahrt nicht beachtet – Unfall in der Walddorfer Straße

Bei einem Zusammenstoß auf der Walddorfer Straße entstand bei einem Verkehrsunfall am Freitag, den 30. März um 18:15 Uhr insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 5500 Euro. Eine 52-jährige Daimler-Benz Fahrerin fuhr von der Friedhofstraße kommend auf die vorfahrtsberechtigte Walddorfer Straße ein und übersah dabei einen 25-jährigen VW Touran-Fahrer. Im Einmündungsbereich kommt es zur Kollision. Ein Pkw musste abgeschleppt werden.

Simmersfeld

Cross-Maschine gestohlen

Direkt aus einer offenen Scheune heraus wurde eine Moto-Cross-Maschine der Marke Yamaha, ein Leichtkraftrad mit 125 ccm, in der Zeit vom Freitag den 30.03.2012, 20.00 Uhr bis Samstag, den 31.03.2012 um 10.00 Uhr gestohlen. Das Motorrad stand in der Altensteiger Straße, besitzt ein großes Kennzeichen und wird mit dem Original-Schlüssel gefahren. Das Fahrzeug selbst ist schwarz lackiert und ist auffällig durch mehrere bunte Aufkleber. Die Polizei bittet nun Anwohner in Simmersfeld sich zu melden, wenn sie das besagte Motorrad gesehen haben. Sie werden gebeten sich beim Polizeirevier Nagold, Tel. 07452-93050, zu melden.

Unterreichenbach

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Die Polizei aus Calw sucht Zeugen welche Angaben zu einem Verkehrsunfall vom Sonntagmorgen gegen 7 Uhr machen können. Ein noch unbekannter Fahrzeugführer eines Mazda 626 kam aus bislang unbekannter Ursache auf der Fahrt von Pforzheim in Richtung Bad Liebenzell in der scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr die naturbelassene Verkehrsinsel mit dem Flößerdenkmal. Dieses und weitere Gegenstände wurden beschädigt. Nach dem Unfall stieg der Beifahrer schwankend aus und schaute sich den angerichteten Schaden an. Anschließend fuhr der PKW mit seinen beiden Insassen, bei dem es sich laut einem Anwohner um Dunkelhäutige handelte, trotz beschädigtem Vorderreifen Richtung Bad Liebenzell davon. Laut der Polizei dürfte der Sachschaden bei etwa 3000 Euro liegen. Zeugen die zur Tataufklärung sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich bei der Polizei in Calw unter der Telefonnummer 07051/161-247 zu melden.

Weitererzählen:
Lesermeinungen
0

Noch keine Lesermeinung bis jetzt. Schreib als Erster einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: