Kreis Calw: Polizeibericht vom Montag, 06.02.2012

Weitererzählen:
Polizeikontrolle Polizeibericht CalwPolizeikontrolle. Fotomontage: Pascal Horn

Presseberichte der Polizei im Kreis Calw vom Montag, den 6. Februar 2012, laufend aktualisiert. Darunter: Fahrzeugbrand in Wildberg, Großbrand in Simmersfeld.

Bad Liebenzell

Mikrowelle verursacht Brand in der Unterhaugstetter Straße

Am Freitag um 20 Uhr musste die FFW Bad Liebenzell zu einem Mikrowellenbrand in der Unterhaugstetter Straße ausrücken. Der Motor vom Küchengerät lief heiß und entzündete sich. Die Wohnungsinhaberin warf geistesgewärtig das brennende Gerät aus dem Fenster auf den Rasen, bevor die FFW mit 10 Mann und 2 Fahrzeuge eintrafen. Vorsorglich wurde auch ein DRK-Fahrzeug zum Brandort beordert. Es entstand geringer Schaden.

Bad Wildbad

Mülltonnen an der Realschule angezündet – 150 Euro Schaden

Unbekannte setzten in der Zeit von Samstag bis Montag Mülltonnen bei der Realschule in der Höfener Straße in Brand. Sie zogen sie unter der Überdachung hervor und zündeten den Inhalt an. Irgendjemand löschte das Feuer dann mit Schnee. Es entstand ein Schaden von rund 150 Euro. Zeugenhinweise werden an den Polizeiposten Bad Wildbad, Telefon 07081 93900, erbeten.

Calw

Straßensperrung Calw Umleitung

Fuchsklinge gesperrt

Hirsau: Fuchsklinge nach 2 Unfällen voll gesperrt

Aufgrund vereister Teilabschnitte auf spiegelglatter Straße wurde die Verbindung zwischen Althengstett und Calw-Hirsau – die Fuchsklinge – voll gesperrt.

Den ganzen Bericht lesen:

Calw-Hirsau/Althengstett: Fuchsklinge nach mehreren Unfällen gesperrt

Auffahrunfall in der Stuttgarter Straße – 3.000 Euro Schaden

In der Stuttgarter Straße bremste ein 29jähriger VW-Fahrer am Freitag, um 17.35 Uhr verkehrsbedingt ab. Ein nachfolgender 50jähriger Dacia-Fahrer fuhr durch Unachtsamkeit hinten auf. Da eine 5jährige Mitfahrerin über Schmerzen klagte, wurde das Kind mit dem Rettungswagen vorsorglich in KKH Calw verbracht. Es entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Heumaden: Rechts vor links nicht beachtet

An der Einmündung Heinz-Schnaufer-Straße/Waldenser Straße missachtete eine 26jährige Opel-Fahrerin am Samstag, um 10.10 Uhr die Vorfahrt eines von rechts kommenden 21jährigen VW-Fahrers. Beim Zusammenprall entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Nagold

50 Liter Diesel aus Lastwagen abgepumpt

In der Zeit von Freitag 19 Uhr bis Samstag 7.45 Uhr wurden auf dem Gelände der Firma Graf in der Calwer Straße aus einem Lastwagen etwa 50 Liter Dieselkraftstoff abgeschlaucht. Der entstandene Schaden wird auf rund 70 Euro geschätzt. Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge werden an das Polizeirevier Nagold erbeten.

An Kreuzung aufgefahren – 5.000 Euro Schaden

Am Montag gegen 12.15 Uhr ist ein 44-jähriger Skoda-Fahrer auf der Haiterbacher Straße unterwegs gewesen. Als er nach rechts abbiegen wollte und verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein 30-Jähriger mit seinem BMW auf. Die 44-jährige Beifahrerin des Skoda-Fahrers wurde verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf cirka 5.000 Euro.

Neubulach

Unfall auf der Bulicher Steige nach missglücktem Überholmanöver

Auf der Bulicher Steige wollte am Samstag, um 08.20 Uhr ein 49jähriger Lkw-Fahrer eine vorausfahrende 81jährige Ford-Fahrerin überholen. Beim Ausscheren übersah er einen 20jährigen BMW-Fahrer, der zum Überholen angesetzt hatte. Durch den Zusammenstoß wurde Lkw gegen den Ford gedrückt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 2500 Euro.

Ostelsheim

Unfallverursacher flüchtet – Zeugen gesucht

Eine 23jährige Opel-Fahrerin befuhr am Freitagmorgen um 06.40 Uhr die Gechinger Straße in ortseinwärtiger Richtung. Im Begegnungsverkehr kam es zu einer Berührung mit einem unbekannten Fahrzeug. Obwohl ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Calw, Telefon 07051/161-0, entgegen.

Simmersfeld

Feuerwehr Calw EInsatz

Feuerwehreinsatz in Simmersfeld

Nach Brand in Sechsfamilienhaus: Feuerwehren Simmersfeld und Altensteig rückten aus – 6 bzw. 7 Personen mit Rauchvergiftung

In Simmersfeld brach am Montagmorgen in der Landhausstraße ein Feuer aus. Die Feuerwehren Simmersfeld und Altensteig konnten den Brand schnell löschen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro.

Den ganzen Artikel lesen:

Simmersfeld: Brand in der Landhausstraße – 7 Verletzte, 50.000 Euro Schaden

Wildberg

Feuerwehr Calw Einsatz

Foto: s.media / pixelio.de

Fahrzeugbrand in der Calwer Straße

Wegen eines technischen Defekts geriet am Sonntagabend um 18.41 in Höhe der Firma Wöhrle in der Calwer Straße ein Personenwagen in Brand. Zwei Insassen konnten das Fahrzeug unversehrt verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Weitererzählen:
Lesermeinungen
0

Noch keine Lesermeinung bis jetzt. Schreib als Erster einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: