Kreis Calw: Polizeibericht vom Montag, 12.03.2012

Weitererzählen:
Polizei Kontrolle Polizeibericht CalwPolizeikontrolle. Foto: Arno Bachert / pixelio.de

Presseberichte der Polizei im Kreis Calw vom Montag, den 12. März 2012, laufend aktualisiert. Darunter ein dreister Doppeldiebstahl in Altensteig und Simmersfeld.

Altensteig

Mit Simmersfeld: Dreister Doppeldiebstahl – Täter nutzt die Mittagspause aus – Zeugen gesucht

Ein bislang Unbekannter hat am Freitag in der Mittagszeit die Ladenkassen von zwei Geschäften ausgeräumt. Das Besondere daran: Offensichtlich wurde jeweils die Mittagspause ausgenutzt und die Ladenkassen über die Notentriegelung geöffnet. Insgesamt fehlen rund 2.000 Euro.

In der Bahnhofstraße 24 in Altensteig betrat die gesuchte Person in der Zeit von 13 Uhr bis 13.05 Uhr ein Maler- und Farbengeschäft durch eine nicht verschlossene Tür an der Gebäuderückseite. Durch weitere unverschlossene Türen gelangte die Person in den Verkaufsraum, wo die Ladenkasse mit Hilfe der Notentriegelung geöffnet und entleert wurde.

In der Zeit zwischen 13.05 Uhr und 13.35 Uhr wurde in der Altensteiger Straße in Simmesfeld eine Bäckerei mit Lebensmittelmarkt und Postagentur aufgesucht. Auch dort wurde eine offene Tür an der Gebäuderückseite als Einlass benutzt und die Ladenkasse ebenfalls durch Benutzung der Notentriegelung geöffnet.

Kurz vor 13 Uhr wurde beim Getränkehandel Bossenmaier in der Bahnhofstraße in Altensteig ein etwa 35-40-jähriger Mann beobachtet, als er beim Markt zielgerichtet auf eine Seitentür zuging und daran rüttelte. Er wurde von der Betreiberin auf die Mittagspause hingewiesen. Der Mann ging daraufhin unter einem Vorwand zu seinem Auto.

Der Mann ist etwa 180 Zentimeter groß, hat ein leicht pockennarbiges Gesicht, einen hellblonden Kurzhaarschnitt und eine kräftige Figur. Er trug helle, khaki/safarifarbene Kleidung und sprach einen osteuropäischen Akzent. In Tatzusammenhang könnte auch ein von diesem Mann benutzter BMW Minni-Cooper mit KN-Kennzeichen stehen, der gegen 12 Uhr auf der Altensteiger Straße in Richtung Stadtmitte fuhr. Von einer Zeugin wurden von diesem Wagen auch noch die Kennzeichenfragmente KN-KZ … oder KN-KT … abgelesen. Hinweise werden an den Polizeiposten Altensteig, Telefon 07453 932046-0, erbeten.

Walddorf: Wäschetrockner fängt Feuer – Großbrand rechtzeitig verhindert

Am späten Freitagabend um 23.05 Uhr geriet am Monhardter Berg ein Wäschetrockner in Brand. Den Bewohnern des Hauses gelang es jedoch das qualmende Gerät ins Freie zu tragen, bevor dieses richtig in Flammen aufging. Dort wurde der brennende Trockner dann von den Freiwilligen Feuerwehren Walddorf und Altensteig gelöscht. Im Haus entstand kein weiterer Sachschaden.

Althengstett

Überschlag zwischen Unterhaugstett und Ottenbronn – 73-Jährige verletzt sich beim Rückweg zum Unfallort

Am Sonntag um 1.15 Uhr kam eine 73-jährige VW-Fahrerin zwischen Bad Liebenzell-Unterhaugstett und Ottenbronn vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers auf nasser Straße ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Golf überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Die 73-Jährige blieb beim Unfall zunächst unverletzt und lief zu Fuß nach Hause, um die Polizei zu verständigen. Unglücklicherweise stürzte die Frau auf dem Rückweg zum Unfallort und verletzte sich. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Bad Liebenzell

Unfallflucht auf der Burg Liebenzell

Auf dem inneren Parkplatz der Burg Liebenzell wurde am Samstag zwischen 9.05 Uhr und 10.30 Uhr ein dort parkender Ford beschädigt. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen die linke hintere Seite des Wagens und fuhr weiter, ohne den Schaden von circa 3000 Euro zu melden. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen beim Polizeirevier Calw, Telefon 07051 1610, zu melden.

Calw

Hirsau: Unbekannter zerkratzt Autotür in der Hohen Klinge

Zwischen 2 Uhr und 13 Uhr wurde am Sonntag in der Straße Hohe Klinge ein VW beschädigt. Der unbekannte Täter zerkratze die Fahrertür des Golfs. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an das Polizeirevier Calw, Telefon 07051 1610, zu wenden.

Nagold

Autoreifen in der Rohrdorfer Steige zerstochen – Zeugen gesucht

Am Sonntagabend wurde zwischen 22.45 Uhr und 23 Uhr auf dem Parkplatz beim Hundesportverein an der Rohrdorfer Steige ein VW beschädigt. Der unbekannte Täter zerstach vermutlich mit einem Messer die beiden vorderen Reifen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Nagold, 07452 93050, in Verbindung zu setzen.

Twingo in Kernen beschädigt – Zeugen gesucht

In der Zeit von Samstag 21.10 Uhr bis Sonntag 5.30 Uhr beschädigte ein Unbekannter in der Theodor-Heuss-Straße einen Renault Twingo. Der Unbekannte zerkratzte die Fahrertür sowie den vorderen und hinteren Kotflügel. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Nagold, Telefon 07452 93050, sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können.

Weitererzählen:
Lesermeinungen
1

Eine Lesermeinung bisher - schreib auch du deine Meinung

  1. Brigitte Brock

    Calw-Base ist supiiiii :-P
    Weiter soooo !!!! :-P

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: